Bewerbungsfrist:

Kampfrichterobfrau*mann (Ehrenamt)

Wir suchen Dich zur Unterstützung der Verbandes im Präsidium mit dem Schwerpunkt Kampfrichterwesen

Stellenbeschreibung Landeskampfricherobmann*frau im Hamburger Triathlonverband 

  • Mitglied des Präsidiums mit Stimmrecht gemäß der Satzung des HHTV, 
    wird vom Verbandstag des HHTV für jeweils 2 Jahre gewählt.
  • Zuständig für die Besetzung der Wettkampfgerichte der Hamburger Triathlon Veranstaltungen 
    (Einsatzleiter:in, Landeskampfrichter:innen) und führen von Wettkampf- und Einsatz-Statistiken).
  •  Zusammenarbeit mit Bundeskampfrichterobmann*frau (Vorschläge, wer als Bundeskampfrichter:in in Frage kommt, Interne Verteilung von internen Informationen, z.B: zwischen DTU,  Bundeskampfrichterobmann*frau und HHTV-Kampfrichter:innen.

  • Weiter- und Neuausbildung der Landeskampfrichter:innen (Lizenzdruck und -ausgabe, 
    Pflege der Verwaltungsdaten der Kampfrichter.
  • Verwaltung und Organisation der Kampfrichterausrüstung.
  • Kenntnis der aktuellen Kampfrichterordnung und Satzung des Hamburger Triathlon Verbandes 
    sowie dem Regelwerk der DTU.

  •  regelmäßiger Austausch mit dem Kampfrichter-Führungsgremium (EL’s )und den Landeskampfrichter:innen.

  •  Ansprechpartner im HHTV für alle Belange der Kampfrichter.

  • Ansprechpartner für Veranstalter und Sportler, sowie bei Fragen zur Sportordnung, 
    klärt von Problemen, u.A. mit der Technischen Kommission (TK) der DTU.
  •  Leitet Disziplinarmaßnahmen im HHTV gemäß Disziplinarordnung der DTU ein.

  • Ist für die breitensportlichen Veranstaltungen zuständig.
  •  Führt in Zusammenarbeit mit der DTU und Ironman, bei Veranstaltungen mit internationaler Besetzung, unterstützende Tätigkeiten aus.

 Stand Frühjahr 2024

Matthias Findorf
Matthias Findorff

Kampfrichter-Obmann